Lektorat und Korrekturlesen für wissenschaftliche Arbeiten von Regina Wenninger (Portraitbild)

Über mich

An Texten feilen, auf historische Spurensuche gehen, Zusammenhänge auf den Punkt bringen: Meine Liebe zum Detail habe ich zum Beruf gemacht. Ob es um richtige Kommasetzung, historische Feinheiten oder begriffliche Genauigkeit geht – ich unterstütze Ihre Publikationsvorhaben und Rechercheprojekte, engagiert und mit Sachverstand. 

 

Langjährige Berufserfahrung und fachliche Expertise bilden die Grundlage: Studium der Philosophie, Kunstgeschichte, Skandinavistik und Europäischen Ethnologie; Promotion in Philosophie. Anschließend Volontariat im Sachbuchlektorat eines renommierten Traditionsverlags, kurzer Ausflug in den Online-Journalismus, schließlich zehn Jahre Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München. Dort redaktionelle Leitung einer internationalen kunsthistorischen Fachzeitschrift sowie eigene Forschungstätigkeit, zuletzt zu deutsch-polnischen Kulturbeziehungen im 20. Jahrhundert. Daneben: Leidenschaftliches Interesse an Natur- und Umweltthemen, Fauna, Flora, Landschaft. Seit 2019 glücklich selbstständig. 

 

Nehmen Sie gerne unverbindlich mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!